Zum Inhalt springen

 

Unternehmensleitlinien

 

Leitmotto

BESSER SÜSS WERBEN
Qualität - individuell und preiswert - direkt vom Hersteller 

 

Leitmotiv

Die Vision des Unternehmens ist es, für direkt abnehmende Firmenkunden und Werbemittelhändler süße Werbeartikel in Farbe, Design und Layout nach Vorgabe zu fertigen. Spezialisiert haben wir uns auf kleine bis mittlere Mengen, um uns einerseits zu unseren Wettbewerbern abzugrenzen und andererseits eine breite Marktöffnung zu erreichen. Große Mengen produzieren wir auf Anfrage ebenfalls marktkonform zu wettbewerbsfähigen Konditionen.

Mit zielgruppengerechten Mail-Aktionen, E-Mailings, Katalogen, Telefonmarketing und digitalen Marketingaktionen werden im Sinne eines B2B Direktvertriebs individuelle Werbeartikel direkt an die Zielgruppen verkauft. 

Unsere Hauptzielgruppen sind Industrie, Handwerk, Dienstleistungen und Handel wobei unsere Produkte grundsätzlich in alle Branchen vertrieben werden können. 

Werbeartikelhändler und Onlinevertriebspartner werden über ein eigenes Partnerprogramm betreut und werden strategisch als Zusatzgeschäft betrachtet.

Hauptmärkte sind Deutschland, Österreich und Schweiz. Mittelfristig wollen wir als Unternehmen in weitere Nachbarmärkte expandieren. Zielmärkte sind Frankreich, Benelux und Großbritannien. 

 

Leitsätze

Der Kunde steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir sind ein Direktvertriebsunternehmen. Dementsprechend muss unser Sortiment sicher verpackt werden können und versendbar sein. Da unsere Kunden nicht durch einen Außendienst betreut werden geht einem Verkaufsabschluss in aller Regel ein bemustertes Angebot voraus. Diese Mustersendung ist in einwandfreiem Zustand und mit originalgetreuen frischen Produkten zu bestücken. Diese Mustersendung spiegelt durch die Präsentation das ganze Unternehmen wider. Werbemittelhändler und Onlinevertriebspartner werden durch eine eigene Vertriebsabteilung betreut, bei Bedarf direkt besucht und durch aktive und passive Messebesuche an das Unternehmen gebunden.

Wesentlich für unseren Erfolg ist der direkte Dialog mit dem Kunden. Er beginnt mit dem Versand unserer analogen und digitalen Mailings und Kataloge oder auf unserer Homepage. Ausschlaggebend ist der persönliche direkte Kontakt zwischen dem Kunden und unserer Auftragssachbearbeitung. Eingehende Anrufe werden spätestens nach dem dritten Klingelzeichen von einer kompetenten Person entgegengenommen. Ein Anrufer wird nur in Ausnahmefällen weiterverbunden. 

Unsere Mitarbeiter*innen haben die notwendige Kompetenz und Wissen, um EDV gestützt, dem Kunden eine relevante Antwort oder Lösung zu liefern. Unsere Produkte sind erklärungsbedürftig, daher legen wir größten Wert auf eine intensive individuelle Beratung. Grundlage eines erfolgreichen beratenden Verkaufs ist Kommunikation und exzellenter Kundenservice.

Wir arbeiten mit den guten Namen und der Marke unserer Auftraggeber. Wir gestalten und bedrucken individuell und exklusiv das vom Kunden ausgewählte Produkt. Dementsprechend ist es zwingend erforderlich, dass der Druck in Form und Farbe in 100%ig bester Qualität ausgeführt wird. Den gleichen Anspruch höchster Qualität müssen wir folglich auch an die von uns verwendeten Lebensmittel, die Packstoffe und den Verpackungsprozess stellen.

Unsere Lieferanten müssen diesen Qualitätsanforderungen genügen und ihre Produkte müssen entsprechend dieser Vorgaben an uns geliefert werden. Die Ideen für neue Produkte und die Konzeption für eine ökonomisch sinnvolle Fertigung dieser Produkte entstehen im eigenen Hause. Schon deshalb müssen für die Produktion erforderliche Maschinen z.T. Sonderanfertigungen sein.

Kundenzufriedenheit und hoher Service-Level sind der Schlüssel unseres unternehmerischen Erfolgs. Deshalb gehört zu den bereits beschriebenen Qualitätsansprüchen auch die Fertigung der Kundenaufträge im Rahmen und unter Einhaltung der von den Kunden gesetzten Liefertermine. Unser Planungsprogramm ist so ausgelegt, dass vom gewünschten Liefertermin die einzelnen Arbeitsschritte zurück gerechnet werden. Um dies zu erreichen bedarf es einer leistungsstarken IT sowie mit gut geschulten und trainierten Mitarbeiter*innen. In gleicher Weise ist auch der Produktionsprozess nur mit auf diese Leitsätze geschultem Personal und fortlaufender Innovation des Maschinenparks durchführbar. In der Kundenbetreuung gilt das Prinzip „one face to the customer“, dh. der Kunde wird im gesamten Auftragsprozess von einem Sachbearbeiter betreut.

Die Unternehmensleitsätze können folglich nur mit geschulten, motivierten und zufriedenen Mitarbeiter*innen erreicht werden. Deshalb gilt: Es ist Aufgabe des Unternehmens und der Unternehmensleitung diese Arbeitsplätze so attraktiv zu gestalten, dass sie den vorerwähnten Motivationszielen entsprechen. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter*innen täglich aufs Neue gerne zur Arbeit kommen. Zukünftiger Fokus des Unternehmens wird in der Schaffung arbeitsergonomischer Arbeitsplätze und eine weitere Optimierung des Arbeitsumfelds sein.

Die Geschäftsleitung verpflichtet sich gegenüber diesen Leitsätzen.

Es wird Wert auf eine flache Hierarchiestruktur gelegt. Ziel ist es deshalb, jeden Mitarbeiter zur Eigenverantwortung in seinem Bereich anzuhalten. Dies gelingt nur mit entsprechenden Schulungen und klaren Arbeitsanweisungen sowie der Dokumentation der jeweiligen Tätigkeit und entsprechenden positiven Kritikgesprächen.

Unser Handeln muss im Hinblick auf natürliche Ressourcen nachhaltig sein. Dementsprechend muss sichergestellt sein, dass die Verwendung von Energie und Wasser auf das nötigste für den Produktionsprozess erforderliche begrenzt ist. Der Einsatz von erneuerbaren Energien ist für uns als Unternehmen ebenso ein weiterer wichtiger Baustein, wie der Einsatz nachhaltiger Rohstoffe in der Lebensmittelproduktion.

Dabei ist auch der Fortschritt der Technik zu berücksichtigen und gegebenenfalls in schonende Produktionsmittel zu investieren. Gleicherweise sind unsere Lieferanten auf diese Denkweise zu verpflichten. 

 

Lebensmittelsicherheit

Wir sind ein in das deutsche Handelsregister eingetragenes Unternehmen und halten uns schon deshalb grundsätzlich an die in Deutschland geltenden Gesetze sowie die entsprechenden EU-Gesetze und Verordnungen. Dem verpflichtet sind die Geschäftsleitung und jeder Mitarbeiter des Hauses. Die Herstellung und der Umgang, der von uns eingesetzten Lebensmitteln geschieht unter den Richtlinien der Gesetzgebung. Alle Mitarbeiter unterliegen deshalb regelmäßigen Schulungen im Hinblick auf die Lebensmittelsicherheit. Darüber hinaus sind die Vorgesetzten der Produktionsmitarbeiter dementsprechend ausgebildet und geschult.

 

Legalität

Vor dem Grundgesetz sind alle Menschen gleich. Dies gilt auch für unsere Mitarbeiter*innen, egal in welcher Funktion oder Hierarchieebene sie beschäftigt sind. Diskriminierung bezüglich Hautfarbe, Herkunft, Religion oder sonstige Unterschiede werden nicht akzeptiert. Vorgesetzte sind dazu angehalten, dies auch auf allen Ebenen im Unternehmen durchzusetzen. Eventuelle Streitfälle werden, wenn erforderlich, von der Geschäftsleitung final geschlichtet.

 

Nachhaltigkeit

Alle Mitarbeiter des Hauses sind bei Ihren Entscheidungen und bei ihrer Tätigkeit angehalten, so ressourcenschonend wie möglich zu arbeiten. Dies gilt vor allen Dingen bei der Produktion, der von uns vertriebenen Produkte. Dabei gilt der Grundsatz:  Wir wollen versuchen, jeden Tag ein bisschen besser zu werden.

Es ist darauf zu achten, dass wir als Unternehmen eine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und unserer Umwelt haben. Dementsprechend hat der Umgang mit anderen Menschen mit Toleranz zu erfolgen.

Die Unternehmensprozesse werden in Zukunft regelmäßig hinsichtlich ökologischer Optimierungsmöglichkeiten überprüft. Dabei gilt das Hauptaugenmerk dem Einsatz erneuerbarer Energien und der Recherche nach nachhaltigen und umweltverträglichen Verpackungslösungen.

 

Einkauf

Der Einkauf stellt sicher, dass die bei uns im Haus verarbeiteten Lebensmittel in bester Qualität und entsprechend den Lebensmittel-Richtlinien ausgewählt und geliefert werden. Die Rezepturen für unsere Schokoladen sind auf höchste Ansprüche ausgelegt. Wir setzen Fairtrade-Kakao ein und sind seit Mai 2020 ein zertifiziertes Unternehmen.  Unsere Lieferanten sind qualifiziert und mit höchster Sorgfalt ausgewählt. 

 

Produktion

Im Produktionsprozess ist jederzeit sicher zu stellen, dass unser Ziel bei jedem Batch erreicht wird. Wir verfügen über Druckmaschinen, die im Rahmen unserer Zielsetzung beste Qualität liefern. Unser Personal ist angewiesen, durch regelmäßige Proben und Kontrollen diese hohen Ansprüche für jeden Auftrag umzusetzen. 

Die Nachhaltigkeit im Produktionsprozess wird mit der Zusammenstellung des jeweiligen Sortimentes zweimal im Jahr im Rahmen der Kalkulationsarbeiten überprüft. Eventuell nicht mehr ins Schema passende Lieferanten werden auf Besserung angemahnt und Artikel werden ausgetauscht bzw. ersetzt. Die dokumentierten Ergebnisse werden regelmäßig in Rahmen einer Geschäftsleitungssitzung analysiert.

 

Zielmanagement

Alle genannten Punkte sind dokumentarisch aufbereitet und den Mitarbeiter*innen zugänglich.

Alle genannten Ziele werden durch Managementbewertungen der Geschäftsleitung überprüft. Maßeinheit dafür sind ggf. auftretenden Reklamationen. Diese sind grundsätzlich und ausnahmslos der Geschäftsleitung regelmäßig vorzulegen. Daraus werden zielorientiert Maßnahmen abgeleitet, um in der Zukunft Reklamationen zu vermeiden und damit die Lebensmittelsicherheit und Qualitätsrichtlinien erfolgreich eingehalten werden.